• © Landratsamt Fürth

Von klein auf gut betreut

Ein qualitativ hochwertiges Kinderbetreuungsangebot ist ein wichtiges Kriterium für die Kinderfreundlichkeit eines Landkreises. Auch hier kann der Landkreis Fürth punkten, denn es gibt ein dichtes Netz unterschiedlicher Angebote in den Städten und Gemeinden.

  • Foto: kids_978182_1920_pixabay.com
  • Foto: www.aboutpixel.de

Betreuungsnetzwerk für alle Generationen

Die Service- und Beratungsstelle vermittelt zeitnah und unbürokratisch Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und pflegebedürftige Menschen, wenn die reguläre Betreuung in der Einrichtung nicht ausreicht, ob es nun um Ferienbetreuung, sogenannte ergänzende Betreuungsangebote (etwa vor 8.00 Uhr oder nach 16.00 Uhr) oder um einen flexiblen Einsatz einer „Kinderfee“ geht.

Das Angebot steht allen Bürgern in Fürth und im Landkreis zur Verfügung sowie Unternehmen und (sozialen) Einrichtungen, die Angebote für Familien anbieten (wollen) oder ihre Mitarbeiter/innen und deren Familien unterstützen möchten.

Betreuungsetzwerk für alle Generationen

Dorothea Schieche
0911/772799
E-Mail senden


Vermittlung von Kindertagespflegepersonen

Das fmf FamilienBüro in Stein vermittelt qualifizierte und von den Jugendämtern zugelassene Kindertagespflegepersonen vor allem für Kinder unter drei Jahren. Die Betreuung findet mit max. fünf gleichzeitig anwesenden fremden Kindern im Haushalt der Kindertagespflegeperson oder in angemieteten Räumlichkeiten statt. Die Kindertagesbetreuung erfolgt ausschließlich nach den Vorgaben und Richtlinien des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetzes (BayKiBiG).

Das FamilienBüro verfügt über ein eigenes Netzwerk an Kindertagespflegepersonen in Stadt und Landkreis Fürth sowie in der Stadt Nürnberg. Aus diesem Netzwerk wird eine Tagespflegeperson ausgesucht, die den Bedürfnissen der Eltern entspricht. Wenn sich Eltern und Pflegeperson nach einem Kennenlerngespräch füreinander entscheiden, folgt die Eingewöhnungsphase. Hat sich das Kind an die neue Situation gewöhnt, schließen die Eltern mit der Kindertagespflegeperson einen schriftlichen Betreuungsvertrag ab.

Das FamilienBüro nimmt auch Anträge auf Zuschüsse zu den Kosten der Kindertagespflege entgegen und gibt diese an das zuständige Jugendamt weiter.

fmf FamilienBüro

Bahnhofstraße 1, 90547 Stein

Sprechzeiten: Mo.+ Di. 9.00-12.00 Uhr, Do.+ Fr. 9.00-12.00 Uhr